Urlaubstipps: Radtouren
Schwarzwald-Unterkuenfte.de :: Das regionale Gastgeberverzeichnis für Unterkünfte im Schwarzwald.

Radtouren und Radwanderwege im Schwarzwald




Im Breisgau, Schwarzwald und Markgräflerland gibt es sehr schöne und abwechslungsreiche Radwanderwege.

Der flache Radwanderweg an beiden Seiten des Alt-Rheins entlang ist ideal für Familien mit Kindern. Im gesamten Breisgau und Markgräflerland gibt es außerdem ausgeschilderte Radwanderwege, diese führen Sie durch malerische Dörfer und durch die erholsame unberührte Natur des Breisgau, Markgräflerlandes und Schwarzwalds.

  Radtour am Altrhein mit Blick auf den Schwarzwald



Im Schwarzwald kommen Mountainbikefahrer voll auf Ihre Kosten: die zahlreichen Wanderwege im Schwarzwald verfügen über ein großes beschildertes Mountainbike-Strecken-Netz das sich kein Mountainbiker entgehen lassen sollte. Die Strecken sind von leicht bis sehr schwer gestaffelt - es ist also für jeden etwas dabei.

Mountainbiking im Schwarzwald  Mountainbiking im Schwarzwald
   

 

Münstertal im südlichen Teil des Schwarzwald




Die Karten für die unten beschriebenen Touren erhalten Sie auf den Touristik Informationen Staufen, Münstertal und Sulzburg, oder in den örtlichen Buchhandlungen unter dem Titel "Auf dem Mountainbike durch... Schwarzwaldhöhen und Weinberge".
 

  1. Radweg Für Profis und Einsteiger
    Die ebenfalls als leicht eingestufte dunkelblaue Route Nummer 2 führt vom Bahnhof in den Riggenbach, über Klöpfe und Schwärzhaldeweg in den Laitschenbach und in der Talsohle weiter talaufwärts bis zum Spielweg, dort auf der anderen Talseite zurück über Bühl, St.Trudpert und Gufenbach zum Bahnhof.
    Maximal 1,5 Stunden müssen für diese rund 16 Kilometer lange Tour einkalkuliert werden, wobei etwa 400 Höhenmeter überwunden werden.



  2. Mittelschwer ist die rot markierte Radtour Nummer 3.
    Der "Einstieg" erfolgt genau wie bei Tour 2, doch auf Höhe der Mühlenmatte geht es hinauf auf den etwa 750 Meter hoch gelegenen Laitschenbacher Kopf und dann auf dem Höhenweg in Richtung Kohlerhof und Sonnhalde, hinab zum Spielweg und auf dem gleichen Weg wie Route 2 zurück zum Bahnhof.
    Für diese 28 Kilometer lange Tour, bei der gut 700 Höhenmeter zu absolvieren sind, dürfen schon drei Stunden einkalkuliert werden.


  3. Etwas für Profis ist die schwarz markierte Tour Nummer 4.
    Mit einer Länge von rund 50 Kilometern umrundet sie praktisch die gesamte Gemarkung von Untermünstertal.
    Vom Bahnhof geht's zunächst einmal talauswärts bis zur Gemarkungsgrenze beim Kropbach.
    Dort beginnt der erste Anstieg in Richtung Wildsbacher Kopf (etwa 700 Meter hoch), Rammersbacher Eck (etwa 800 Meter) und Kaibenkopf (etwa 900 Meter) zur Kälbelescheuer (etwa 1000 Meter). Um Sirnitzkopf und Weiherkopf (jeweils etwa 1100 Meter) herum geht's zum Haldenhof auf der Passhöhe und über die obere Münsterhalde hinüber auf die andere Talseite Richtung Wölfliskopf und übers hintere Kaltwasser zum Besuchsbergwerk Teufelsgrund.
    Ab hier sind die letzten fünf Kilometer über Eichwald und Eichboden für geübte Biker nur noch ein "Klacks". Indes sind für diese Tour gut und gerne 3,5 bis 4,5 Stunden (ohne Pausen an den einschlägigen Vesperstuben!) einzuplanen, denn insgesamt verlangt die Tour die Oberwindung einer Höhendifferenz von rund eintausend Metern.


 

Staufen

 


Von Staufen nach Breisach am Rhein entlang:

ca. 50 Kilometer
ca. 250 Höhenmeter

Die Fahrt geht quer durch den Breisgau von Staufen über Bad Krozingen, Hartheim nach Breisach und zurück wieder nach Staufen im Breisgau. Auf der ganzen Strecke durchqueren Sie kleine Städtchen, die Rheinauen, fruchtbare Felder, die Rheinebene und genießen das herrliche Panorama der Schwarzwaldberge und im Elsasse der Vogesen.
Zwischen Hartheim und Breisach hat man die Möglichkeit auf dem Rheindamm oder in den Rheinauen/Rheinwald zu fahren.

Radfahren am Rhein von Staufen nach Breisach

  • Staufen (Start)
    auf dem Radweg unterhalb des Gewerbegabiet
  • Bad Krozingen
    am Sportbad, Fussballplatz und Kurgebiet vorbei
  • Tunsel
  • Feldkirch
  • Hartheim
    hier an der Altrhein und dann nach rechts Rhein abwärts
  • Breisach
  • Hartheim
  • Feldkirch
  • Tunsel
  • Bad Krozingen
  • Staufen (Ziel)

 

Rund um den Kaiserstuhl:

 

ca. 60 km, ca. 200 Höhenmeter, 5-6 Stunden

Der Kaiserstuhl

Tagestour um den Kaiserstuhl, einer vulkanischen Erhebung mitten im Rheintal.
Die Radtour überwindet nur wenige Höhenunterschiede, und führt durch traumhafte Gegenden mit schönen, teils mittelalterlichen Städtchen.

Folgende Orte durchqueren Sie:

  1. Breisach
    Breisach liegt am Rhein auf einem niedrigeren Ausläufer des Kaiserstuhls. Schon in römischen Zeiten war die Stad bekannt, weil hier der Rhein überquert werden konnte. Die Stadtgründung wird auf Anfang des 12. Jahrhunderts datiert.
  2. Burkheim
    Der Ort ist sehr schön und sehenswert.
  3. Sasbach
    Sasbach ist bekannt für seinen Wein und liegt an der nördlichsten Kante des Kaiserstuhls.
  4. Königschaffhausen
    Der Radweg berührt den kleinen hübschen Ort Königschaffhausen nur und führt anschließend durch die Felder weiter nach Westen.
  5. Endingen
    In Endingen gibt es noch Reste einer Stadtbefestigung. Die Innenstadt hat schöne Fachwerkhäuser, einen Torturm und eine hübsche Kirche.
  6. Riegel
    (bekannt durch das gute Bier aus dem Felsen ;-)
    Dieser alte Ort war schon in Römerzeiten besiedelt. Heute noch können die Reste des Mithrastempels besichtigt werden.
    In der Ortsmitte sieht man interesannte Fachwerkhäuser und das Rathaus von 1784. Dort sind auch die Funde aus der Römerzeit zu sehen.

  7. Bahlingen
    Sehenswert ist die Kirche, welche weit ober dem Ort steht.
  8. Eichstetten
    Eichstetten erstreckt sich in die Hügel des Kaiserstuhles hinein. Im alten Ortskern finden sich schöne Fachwerkbauten.
  9. Bötzingen
    Ein Storchenpaar nistet in der Regel auf der Kirche.
  10. Wasenweiler
    Der Ort hat schöne Fachwerkhäuser und markante Gebäude. Die Kirche steht erhaben am Hang eines Weinberges.
  11. Ihringen
    Der wärmste Ort Deutschlands. Hier stand auch die älteste, nachgewiesene Siedlung des Kaiserstuhls "Uringa", die aus dem Jahr 962 datiert ist.
  12. Breisach



Das Rheinufer

Radfahren am Kaiserstuhl

Hinzufügen bei:  Del.icoi.us Hinzufügen bei:  Google Hinzufügen bei:  Icio Hinzufügen bei:  Linkarena Hinzufügen bei:  Live.com Hinzufügen bei:  Reddit Hinzufügen bei:  Webnews Hinzufügen bei:  Mr. Wong Hinzufügen bei:  Yahoo

Dieses Verzeichnis dient lediglich der Absatzförderung und Information. Aus falschen Angaben oder nicht erfüllten Leistungszusagen des jeweiligen Anbieters kann keine Schadensersatzpflicht gegenüber dem Ersteller und Gastgeber abgeleitet werden. Die angezeigten Preise und weiteren Informationen dienen lediglich als Orientierungshilfe. Buchungen und/oder Reservierungen erfolgen immer nur direkt beim Gastgeber der jeweiligen Unterkunft.

Objekt-Nr.: | Generiert: 26.03.2017 / 22:40:47 | URL: www.Schwarzwald-Unterkuenfte.de © www.MSBu.de | Impressum










Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer
mit 1 Stern


F / P
Einfache und zweckmäßige Gesamtausstattung des Objektes mit einfachem Komfort. Die erforderliche Grundausstattung ist vorhanden und in gebrauchsfähigem Zustand. Altersbedingte Abnutzungserscheinungen sind möglich, insgesamt ist der Wohnkomfort ausreichend.

Quelle: Deutscher Tourismusverband (DTV)
Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer
mit 2 Sternen


F / P
Zweckmäßige und gute Gesamtausstattung mit mittlerem Komfort. Die Ausstattung ist in gutem Erhaltungszustand. Die Funktionalität steht im Vordergrund.

Quelle: Deutscher Tourismusverband (DTV)
Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer
mit 3 Sternen


F / P
Gute und wohnliche Gesamtausstattung mit gutem Komfort. Ausstattung von besserer Qualität. Optisch ansprechender Gesamteindruck wobei auf Dekoration und Wohnlichkeit Wert gelegt wird.

Quelle: Deutscher Tourismusverband (DTV)
Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer
mit 4 Sternen


F / P
Hochwertige Gesamtausstattung mit gehobenem Komfort. Ausstattung in gehobener und gepflegter Qualität. Aufeinander abgestimmter optischer Gesamteindruck von Form und Materialien. Lage und Infrastruktur des Hauses genügen gehobenen Ansprüchen.

Quelle: Deutscher Tourismusverband (DTV)
Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer
mit 5 Sternen


F / P
Erstklassige Gesamtausstattung mit besonderen Zusatzleistungen im Servicebereich und herausragende Infrastruktur des Objekts. Großzügige Ausstattung in besonderer Qualität. Sehr gepflegter und exklusiver Gesamteindruck mit allem technischen Komfort, der das Objekt selbst und die Umgebung mit einschließt. Sehr guter Erhaltungs- und Pflegezustand.

Quelle: Deutscher Tourismusverband (DTV)
Hotels, Gasthöfe und Pensionen
mit 1 Stern


/ G
Tourist Unterkunft; einfache und zweckmäßige Gesamtausstattung mit einfachem Komfort.

EZ 8 qm, DZ 12 qm.

Quelle: Deutscher Tourismusverband (DTV)
Hotels, Gasthöfe und Pensionen
mit 2 Sternen


/ G
Standard Unterkunft; zweckmäßige und gute Gesamtausstattung mit mittlerem Komfort.

EZ 12 qm, DZ 16 qm.

Quelle: Deutscher Tourismusverband (DTV)
Hotels, Gasthöfe und Pensionen
mit 3 Sternen


/ G
Komfort Unterkunft; gute und wohnliche Gesamtausstattung mit gutem Komfort

EZ 14 qm, DZ 18 qm.

Quelle: Deutscher Tourismusverband (DTV)
Hotels, Gasthöfe und Pensionen
mit 4 Sternen


/ G
First Class Unterkunft; hochwertige Gesamtausstattung mit gehobenem Komfort.

EZ 16 qm, DZ 24 qm

Quelle: Deutscher Tourismusverband (DTV)
Hotels, Gasthöfe und Pensionen
mit 5 Sternen


/ G
Luxus Unterkunft; erstklassige Gesamtausstattung mit besonderen Zusatzleistungen im Servicebereich und herausragender Infrastruktur des Hauses.

EZ 18 qm, DZ 25 qm

Quelle: Deutscher Tourismusverband (DTV)
Ferienwohnungstypen

1-Zimmerwohnung, Schlafraum und Zimmer in einem

2-Zimmerwohnung, 1 Wohnzimmer und 1 Schlafraum

3-Zimmerwohnung, 1 Wohnzimmer und 2 Schlafräume

4-Zimmerwohnung, 1 Wohnzimmer und 3 Schlafräume

Symbolerklärung Anzahl Personen

      Für x Personen
     /          bis max. y Personen
   /          /
x
(y)